LASHES & HAIR

 

 

 

 

 

 

 

 


scroll down

 

Die Pflege von Wimpernextensions

Künstliche Wimpern sind pflegeleicht, aber nicht überstrapazierbar. Vermeiden Sie daher übermäßiges Reiben oder Ziehen an den Wimpern. Wimperntusche ist nun grundsätzlich nicht mehr erforderlich. Sollten Sie dennoch Mascara benutzen, empfehlen wir ausschliesslich wasserlösliche Mascara. Diese dann bitte nur auf die Wimperspitzen und nicht auf die ganze Länge auftragen.

Beim Abschminken sollte dann auf Öl- und fetthaltige Reinigungslotionen oder Make-Up Entferner verzichtet werden. Die meisten Reiniger sind auch mit dem Hinweis "Ölfrei" erhältlich.

Aus Angst, dass die Wimpernextensions beim Waschen abfallen könnten, werden sie meistens nur an den Spitzen gesäubert und eine gründliche Reiningung wird häufig vermieden. Deshalb empfehlen wir, das Sie Ihre Wimpern täglich mit warmen Wasser reinigen. Reinigen Sie Ihr Gesicht regelmässig und entfernen alle Make-Up reste mit ölfreiem Entferner; alternativ auch mit Babyshampoo. Trocknen Sie Ihr Gesicht und Ihre Augen mit einem Handtuch ohne dabei die Augen zu reiben.

Durch die tägliche Pflege halten Sie die Poren am Wimpernkranz frei, und Ihre Naturwimpern können gleichmäßig und kräftig nachwachsen.

 

Die Haltbarkeit von Wimpernextensions

Bis zu zwei Monaten mit Refills. Ein Refill (Auffüllen) sollte in der Regel alle 2-4 Wochen erfolgen.




Preisliste

Hier können Sie sich einen schnellen Überblick über unsere Preise verschaffen.

Gästebuch

Hinterlassen Sie Ihre Spuren, indem Sie in unser Gästebuch schreiben.

Wimpernlexikon

Im Wimpernlexikon finden Sie Wissenswertes über Wimpern.

Diese Website verwendet Cookies, die ihre ordnungsgemäße Funktion gewährleisten und die Erfassung statistischer Nutzerdaten zur Verbesserung der Website ermöglichen. Mehr über Cookies

Ich habe verstanden